Lehrlinge‎ > ‎

Weiterbildung


Nach der positiven Ablegung der Lehrabschlussprüfung kann die Werkmeisterschule für Sanitär-, Gas- und Heizungstechnik besucht werden. Die Dauer der Wermeisterschule beträgt 2 Jahre. Die Schule wird mit der Werkmeisterprüfung abgeschlossen. Wurde im Rahmen der Werkmeisterschule auch die Unternehmerprüfung abgelegt, kann nach der Werkmeisterschule zur Befähigungsprüfung (Meisterprüfung) angetreten werden.


Genauere Informationen: http://www.wifiwien.at







Seit September 2008 besteht die Möglichkeit, parallel zur Lehre die Berufsreifeprüfung zu absolvieren. Die Kosten dafür übernimmt der Staat.


Berufsreifeprüfung









Die HTL (Abendschule) kann bereits vor der Lehrabschlussprüfung besucht werden (Dauer 5 Jahre). Nach der positiven Ablegung der Lehrabschlussprüfung ist die Dauer der HTL 4 Jahre.

Links:

HTL - Ottakring

TGM