Berufsbild‎ > ‎Kupfer‎ > ‎

Lötlampe

 
    Fragen:                                                                                                             Antworten:
 
 1. Wie wird die Arbeit mit der Lötlampe durchgeführt? Handrad öffnen, Flüssiggas entzünden, mit der Flamme die Lötstelle erhitzen, Lot zuführen und verlöten.
 2. Wer darf das Gerät benützen? Jeder, der über die Gefahren unterwiesen wurde.

 3. Welche Dinge sind notwendig um das Gerät in

     Betrieb nehmen zu können.

Lötlampe, Flüssiggas (Kartusche), Feuerzeug oder Zünder; manche Lötlampen haben eine eingebaute Piezozündung

 4. Welche Temperaturen können mit dem Gerät

     erreicht werden?

Maximal 750°C

 5. Wann ist es unvorteilhaft mit der Lötlampe zu

     arbeiten?

In der Nähe von Holz oder anderem leicht entzündbaren Material.
 6. Auf welches Gerät kann man ausweichen?                Widerstandslötgerät
 7. Vor- und Nachteile der Lötlampe?

Vorteile:   einfach zu bedienen

                  geringes Gewicht und Größe

Nachteile: bei großen Dimensionen lange Anwärmzeit

                  hohe Umgebungstemperaturen

 
     
 
Comments